so geht es los

Du hast die vorhergehende Seite gelesen ?


Wie gesagt, den größten Teil unserer Arbeit verwenden wir, Spielroutine zu erlangen und neue Gruppenmitglieder einzuarbeiten.


  1. Zu Beginn kannst zweimal aktiv mit uns proben (kostet nix). Diese Proben sollen Dir einen Eindruck verschaffen. Du erkundest zum einen unsere Probenatmosphäre und zum anderen, ob Du Dir aktives Trommeln in einer Sambagruppe vorstellen könntest.
    Dabei mußt Du keine Angst haben, alles bei uns durcheinander zu bringen oder zu stören. Das lass mal unsere Sorge sein! Wir tun das schon über viele Jahre und auch sehr gern, denn wir freuen uns über jeden, der Interesse an unserer Musik hat.

  2. Nach diesen zwei Proben triffst Du die Entscheidung, ob Du ein Teil des energiereichen Ganzen, also BARABAN-Mitglied werden möchtest. Wenn Deine Entscheidung positiv ausfällt, meldest Du Dich für den Kurs verbindlich an.
    Bei Fragen besuch‘ einfach die entsprechende Webseite der TURBINE 19 oder frag‘ mich (Stefan) einfach. Ich helfe Dir gern weiter.

  3. Nach erfolgter Anmeldung erhältst Du von mir oder einem routinierten Mitspieler zweimal eine kostenlose Einweisung. Darin werden Dir grundlegende Dinge vermittelt, die Dir erstmal zu einer groben Orientierung verhelfen und das Leben erleichtern sollen.

  4. In der Folgezeit wirst Du sicher erstmal spieltechnische Dinge lernen und üben müssen. Auch scheinen die ganzen Arrangements und Lieder ein dicker Brocken zu sein. Das ist aber ganz normal. Es dauert eben auch eine gewisse Zeit bis man so richtig auftrittsfest ist.

  5. Tja, und dann.... bist Du schon mitten drin !!!

Ruf‘ an (siehe Kontakt) oder schick uns eine Email, wir freuen uns auf Dich.